Corona-Regeln für das Bootshaus der SG LVB e.V.
ab 26.04.2021 – Teilöffnung der Anlage

Im Rahmen der vom DOSB, SKV, Stadt Leipzig und SG LVB e.V. formulierten, übergeordneten Leitlinien und behördlicher Anordnungen gelten folgende Nutzungsregeln:

• Das Bootshausgebäude innen ist grundsätzlich geschlossen.
• Ausnahmen gelten für folgende Mitglieder, Aufgabenbereiche und Gruppen unter Anwendung der Hygiene- und Schutzregelungen für sächsische Schulen:
o Profilsport (= Schulsport)
o Landeskader Sachsen ab Jugendbereich (= Trainingsgruppe Niels Wegner)
o Hauptamtliche Angestellte der SG LVB e.V., FSJ/BFD und Leitungsmitglieder
o werterhaltende Arbeiten mit Abstimmung vor der Durchführung über Matthias Landgraf (matthias.landgraf@kanu-lvb.de oder 0178-7870 870)

• Das Bootshausgelände kann ausschließlich im Freien wie folgt genutzt werden:
o Individualsport bis 2 Personen gemeinsam; dabei muss ein Teilnehmer mind. 18 Jahre alt sein oder vom Land her beaufsichtigen (dann als 3. Person vom Land aus)
o Individualsport im eigenen Hausstand
o Gruppen von max. 5 Pers. bis 14. LJ + Trainer (mit Negativtest bis max. 24 h vor Trainingsbeginn), grundsätzlich im Einer (gelegentlich Zweier möglich)
o Das Bootshausgebäude darf nur bis zum Eingangsbereich betreten werden (Schlüssel Bootshallen), d.h. das komplette OG inkl. Umkleide/Sanitär ist gesperrt
o Jeder Nutzer hat sich im Buch mit leserlicher Schrift einzutragen

• Bei Erkältungssymptomen ist ein Betreten des Bootshauses/-gelände untersagt.
• Es ist ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Menschen einzuhalten und Körperkontakte sind untersagt. Gewohnte Rituale, wie Begrüßungen, „Abklatschen“ oder Verabschiedungen müssen ohne Berührungen erfolgen.
• Die Hände sind häufig und mindestens 30 Sekunden lang mit Seife zu waschen. Im Eingangsbereich steht zudem Desinfektionsmittel am Eingang bereit.
• Die Vereinspaddel und die Kontaktflächen der Boote sind nach dem Training mit Desinfektionsmitteln oder Seifenwasser intensiv zu reinigen.
• Die Toiletten sind nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung zu betreten.
• Veranstaltungen sind nicht gestattet.
• Bei Sportler/innen unter 18 Jahren ist eine schriftliche Information an die Erziehungsberechtigten erforderlich (V.: Trainer). Für alle anderen Mitglieder erfolgt diese per Mail und Aushang.
• Diese Regeln gelten auch als Hygieneplan, zzgl. der Aushänge im Bootshaus.
• Wir bitten um exakte Einhaltung, sonst entfallen diese erweiterten Regelungen.

Bitte täglich beachten: In Abhängigkeit der Inzidenzwerte können Einschränkungen oder Erweiterungen erfolgen. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben


André Stimmel
Abteilungsleiter