Corona-Regeln für das Bootshaus der SG LVB e.V.
ab 14.01.2021

Im Rahmen der Gesetze/Regelungen der Bundesregierung, dem Land Sachsen (Sächsische Corona Not Verordnung) und der Stadt Leipzig, gelten folgende Nutzungsregeln:

• Das Betreten des Bootshausgebäudes/-geländes ist in Abhängigkeit der Inzidenz und Bettenbelegung (siehe letzter Punkt) für Mitglieder ab 18 Jahren wie folgt gestattet:
o Gebäude innen: 2G Plus
o Außengelände und Bootshallen: 2G

• Das Betreten des Bootshausgebäudes/-geländes ist in 3 G für folgende Mitglieder gestattet:
o Kinder- und Jugendsportler in Trainingsgruppen und Schulsport bis einschl. 17 Jahren
o Trainer und Hauptamtliche o Leitungsmitglieder (nur für Kontroll- und Vorsorgemaßnahmen)
o Zutritt für werterhaltende Maßnahmen (nach vorheriger Abstimmung mit einem Leitungsmitglied, vorzugsweise Matthias Landgraf)

• Kontakterfassung zur Nachverfolgung erfolgt:
o bei Kindern und Jugendlichen über die Trainer
o bei allen anderen Personen über Eintrag der Aufenthaltszeit (Beginn/Ende) im Eingangsbuch mit leserlicher Schrift und Unterschrift
• Im Bootshausgebäude besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2- Maske (bis 16 Jahre mind. medizin. Maske) in den Gängen, Toiletten, Umkleideräumen und bei Abständen unter 1,50 m.
• Bei Schülern ist die Testpflicht in den Schulen ausreichend (in den Ferien durch Trainer).
• Bei diesen Reglungen sind wir wieder zu regelmäßigen Stichpunktkontrollen verpflichtet. Diese führen ausschließlich unterwiesene Leitungsmitglieder durch.
• Die Umkleideräume sind ausschließlich zum Umkleiden zu nutzen (kein unnötiges „Schwatzen“).
• Abstandseinhaltungen von 1,50 m im Außenbereich sind weiterhin geboten

• Nutzung Athletikräume:
o es ist ein eigenes großes Handtuch zu benutzen und die Trainingsgeräte sind nach jeder Nutzung zu desinfizieren
o in allen genutzten Räumen ist eine durchgängige Belüftung zu gewährleisten

• Die Hände sind häufig und mindestens 30 Sekunden lang mit Seife zu waschen. Im Eingangsbereich steht zudem Desinfektionsmittel bereit.
• Regeln und Hygieneplan für die Saunanutzung sind vorhanden, separat erhältlich und die Verantwortlichen sind eingewiesen (bei Bedarf bitte an ein Leitungsmitglied wenden).
• Bei Sportler/innen unter 18 Jahren ist eine Information an die Erziehungsberechtigten erforderlich (V.: Trainer). Für alle anderen Mitglieder erfolgt diese per Mail und Aushang.
• Diese Regeln gelten auch als Hygieneplan, zzgl. der Aushänge im Bootshaus.
• Bitte beachten: In Abhängigkeit der Inzidenzen und Bettenbelegungen können kurzfristige Änderungen erfolgen. Diese werden per Mail durch die Infopost und Aushang bekannt gegeben.


André Stimmel
Abteilungsleiter